Zum Hauptinhalt springen

Förderverein

1851 wurde der ‚Münchner homöopathische Spitalverein‘ gegründet, der bis 1883 Träger des Krankenhauses war. Da diese Funktion jedoch 1883 die Stiftung übernahm, fungiert der ehemalige Spitalverein seither als Förderverein, der die Stiftung und das Krankenhaus nach Kräften unterstützt.
Insbesondere hat es sich der Verein zur Aufgabe gemacht, die Homöopathie und die Naturheilkunde durch Vortragsveranstaltungen zu fördern und das KfN finanziell zu unterstützen. Unter anderem flossen Mittel aus dem Förderverein in den letzten Jahren in die Ausstattung des Hörsaals und der Bibliothek des KfN, in den Umbau der Krankenhauskapelle sowie in die Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des ‚Tages der offenen Tür‘ des KfN.

Zur Homepage des Fördervereins

Der Vorstand des Fördervereins

  • 1. Vorsitzende: Dr. med. Renate Grötsch, Ärztin für Allgemeinmedizin, Homöopathie und Akupunktur
  • 2. Vorsitzender: Dr. med. Nikolaus Hock, Facharzt für Psychiatrie und Homöopathie
  • Schriftführerin: Gerda Maiwald
  • Schatzmeisterin: Marion Seyferth