Zum Hauptinhalt springen

Naturheilkundliche Pflege im KfN

Unser Pflegeleitbild

Im Mittelpunkt der Pflege steht der Patient mit seiner ganz persönlichen Situation. Uns ist das Vertrauensverhältnis zwischen Pflegepersonal und Patient von essenzieller Bedeutung. Wir wollen mit unserem ganzheitlichen Pflegeverständnis Beziehung zum Menschen schaffen und gestalten.

Pflege mit dem gewissen Plus

Zusätzlich zur Grund- und spezifischen Behandlungspflege ist die naturheilkundliche Pflege in unserem Hause eine erweiterte Pflegeleistung und Teil unseres komplementärmedizinischen Behandlungskonzepts. Durch anerkannte, komplementäre Pflegemethoden wie Wickelanwendungen, Aromapflege oder verschiedene rhythmische Einreibungen wird der therapeutische Aspekt des Pflegeberufes maßgeblich gestaltet. Der Fokus liegt in der Förderung der Gesundheit, in der Steigerung des Wohlbefindens sowie in der deutlichen Zunahme der Lebensqualität kranker Menschen.

Qualität spielt für uns eine entscheidende Rolle und somit erfolgt die Betreuung und Versorgung unserer Patienten nach professionellen Pflegestandards. Im Sinne des Pflegeprozesses und dessen Dokumentation beziehen wir unsere Patienten aktiv mit ein und orientieren uns an den vorhandenen Ressourcen.

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten unterstreicht unsere hohen Ansprüche.

Jede Pflegesituation ist eine Interaktion zwischen Pflegekraft und Patient sowie dessen Angehörigen. Die Fähigkeit und innere Bereitschaft, mit anderen in Beziehung zu treten, ist Voraussetzung. Personenbezogene Interaktion in der Pflege heißt, sich in die Lebenssituation, das Erleben und die Bedürfnislage des Patienten hineinzuversetzen, darauf einzugehen und dies in die Pflege zu integrieren.

Barbara K. Prinz, Naturheilkundliche Anwendungen in der Pflege, 1. Aufl., Springer Verlag 2021

Traditionell werden im Krankenhaus für Naturheilweisen (KfN) Wickel und Auflagen bei der Behandlung von akut und chronisch Erkrankten angewendet. Sie wirken beruhigend, ordnend, ableitend und anregend auf die Stoffwechselprozesse. Das Wirkspektrum erreicht die körperliche, wie auch die seelisch-geistige Ebene des Patienten.

Wickel und Auflagen KfN München

Wickel und Auflagen

Im KfN werden zahlreiche Wickel und Auflagen aus der Naturheilkunde bei der Behandlung von akuten und chronische Erkrankungen eingesetzt. Diese

- basieren auf der Hydrotherapie
- sind Wärme- oder Kälteanwendungen
- werden mit unterschiedlichen Heilpflanzen zubereitet
- wirken beruhigend, ordnend, ableitend und anregend auf die Stoffwechselprozesse und
- erreichen auch auf seelischer und geistiger Ebene eine Wirkung

Aromapflege KfN München

Aromapflege

Die Aromapflege ist eine anerkannte naturheilkundliche Pflegemethode. Die Anwendung von ätherischen Ölen reicht bis ca. 3000 v. Chr. zurück. Schon damals wurden Blüten und Kräuter destilliert, um Hydrolate zu gewinnen. Die Aromapflege

- bewirkt Wohlbefinden und Entspannung
- verbessert den Schlaf
- lindert emotionale Beschwerden
- pflegt die Haut und trägt zu einem gesunden Hautbild bei.

Rhytmische Einreibungen KfN München

Rhythmische Einreibungen

Die rhythmischen Einreibungen wurden von Ita Wegmann (1921) entwickelt und sind Teil der anthroposophisch orientierten Pflege. Sie stellen ein sehr wirksames therapeutisches Instrument dar. Die besonderen Qualitäten der Einreibungen sind:

- gleitende und streichende Bewegungen
- überwiegend in Kreisen und Spiralen
- die Bewegung der Hände orientiert sich an den Formen des menschlichen Körpers und folgt rhythmischen Mustern.

Naturheilkundliche Pflege Patientenedukaiton KfN München

Patientenedukation

Unsere Pflegefachkräfte informieren, schulen und beraten die Patienten individuell und kompetent. Gruppensitzungen ergänzen unser pädagogisch pflegerisches Handeln. Die Patientenedukation fördert die Selbstpflegekompetenz der Patienten im Umgang und Erleben der chronischen Krankheit. Wichtige Bestandteile der Patientenedukation sind:

- Aufklärung durch Wissensvermittlung
- Aufbau einer angemessenen Einstellung zur Erkrankung
- Sensibilisierung der Körperwahrnehmung
- Entwicklung von Selbstmanagementkompetenzen
- Praktische Anleitungen zur Durchführung von naturheilkundlichen Pflegeanwendungen
- Stärkung sozialer Kompetenzen und Ressourcen

Weitere Informationen zu den einzelnen Anwendungen finden Sie auch unter Naturheilkundliche Pflegeanwendungen.

Die naturheilkundliche Pflege im KfN

Die verschiedenen naturheilkundlichen Pflegemethoden im Krankenhaus für Naturheilweisen in München basieren auf den fünf Säulen der Naturheilkunde. Zusammen ergeben sie das umfangreiche komplementäre Pflegekonzept des KfN. Dabei werden Qualitätsmerkmale und Qualitätssicherung berücksichtigt sowie der Anspruch an einer naturheilkundlichen Pflegekompetenz erhoben und steht für das professionelle Handeln von Pflegefachkräften.