Zum Hauptinhalt springen

Wir behandeln Menschen, nicht Krankheiten

Das KfN: modern, integrativ, menschlich

Chronische Erkrankungen sind oft von zahlreichen Faktoren beeinflusst, die die Schulmedizin nicht immer genügend berücksichtigen kann. Faktoren, die auch mit den persönlichen Lebensumständen des kranken Menschen zu tun haben.

Im Krankenhaus für Naturheilweisen in München, kurz KfN, verfolgen wir deshalb einen ganzheitlichen Ansatz, der sich am Menschen und der Komplexität seiner Erkrankung orientiert. Im Mittelpunkt unseres Denkens stehen an erster Stelle Sie – unsere Patienten. Wir beschäftigen uns intensiv nicht nur mit Ihrem Krankheitsbild, sondern mit Ihnen, dem kranken Menschen. Für jeden Patienten erstellen wir ein individuelles, ganz auf ihn zugeschnittenes Therapiekonzept, das nicht ausschließlich auf die Behandlung der Grunderkrankung ausgerichtet ist, sondern den ganzen Menschen, seine Krankheitsgeschichte und seine individuellen Ressourcen berücksichtigt.

Schulmedizin und komplementäre Behandlung gehen Hand in Hand

Im KfN wenden wir ein zeitgemäßes integratives Behandlungskonzept an. „Integrativ“ bedeutet, dass wir gezielt das Beste aus zwei Welten verbinden: evidenzbasierte  Schulmedizin und anerkannte Therapieformen der Komplementärmedizin. Dabei behandeln wir Sie ergänzend zur konventionellen Diagnostik und Therapie mit bewährten Verfahren aus der Naturheilkunde und der Homöopathie. In vielen Fällen können wir durch dieses Miteinander den Behandlungserfolg sowie die Lebensqualität deutlich verbessern. Die Wirksamkeit unseres Konzepts zeigt sich auch in einer hohen Patientenzufriedenheit.

Behandlungsmethoden Stethoskop liegt auf Buch KfN München

Schulmedizin

Als Schulmedizin bezeichnet man die ärztliche Diagnose und Therapie nach wissenschaftlich anerkannten Methoden, wie sie an den medizinischen Hochschulen gelehrt wird.

Bei der evidenzbasierten Medizin werden Maßnahmen in der medizinischen Versorgung von Patienten eingesetzt, mit der eine Erkrankung auf der Grundlage der besten zur Verfügung stehenden wissenschaftlichen Erkenntnisse bzw. Daten behandelt wird.

Naturheilkundliche Komplexbehandlung Tempel mit 5 Säulen KfN München

Komplementärmedizin

Komplementärmedizin ist ein Überbegriff für verschiedene Behandlungsmethoden und Maßnahmen, welche die wissenschaftlich begründeten Therapien der Schulmedizin ergänzen bzw. erweitern. Zur Komplementärmedizin gehören zum Beispiel die bewährten klassischen Naturheilverfahren, wie die sogenannten "5 Säulen der Gesundheit" (nach Sebastian Kneipp) oder auch die erweiterten Naturheilverfahren wie die Neuraltherapie oder die Ausleitenden Verfahren.

Individuelle Therapiekonzepte erstellen, Behandlungssynergien nutzen

Es ist ein naturheilkundliches Grundprinzip, den Menschen in seiner Gesamtheit zu sehen, deshalb beziehen wir auch den ganzen Menschen in die Behandlung ein. Im Rahmen unserer integrativen Therapie entwickeln wir passende Therapiekonzepte, die individuell auf die Beschwerden jedes einzelnen Patienten abgestimmt sind. Darin ergänzen wir die klassische Schulmedizin durch anerkannte Naturheilverfahren und die klassische Homöopathie. Naturheilkundliche Pflegeanwendungen unterstützen die Therapie.

Naturheilverfahren Tempel mit 5 Säulen KfN München

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren sind Methoden, die durch serielle Reize die Selbstheilungs- und Ordnungskräfte des Organismus anregen und unterstützen. Dabei nutzt man natürliche Reize wie z. B. Wasser, Bewegung, Kälte oder Wärme. Zu den klassischen Naturheilverfahren gehören die Bewegungstherapie, die Ordnungstherapie und die Hydrotherapie. Die Ernährungstherapie und die Anwendung von Heilpflanzen sind weitere Bausteine der naturheilkundlichen Behandlung.

Aromapflege Pipette tropft in Fläschchen KfN München

Naturheilkundliche Pflegeanwendungen

Die qualifizierte naturheilkundliche Pflege ist eine weitere essenzielle Komponente des multimodalen Therapiekonzepts. So werden im Zusammenspiel mit der schulmedizinischen Therapie die Selbstheilungs- und Regulationskräfte aktiviert sowie eine nachhaltige Beschwerdelinderung und im besten Fall die Genesung unserer Patienten erzielt.

Homöopathie Gläschen mit Globuli KfN München

Homöopathie

Die Homöopathie ist eine eigenständige Therapieform. Der Begriff stammt aus dem Griechischen und bedeutet „ähnliches Leiden“. Vereinfacht ausgedrückt beruht das Behandlungsprinzip darauf, eine Erkrankung mit einer Substanz zu behandeln, die bei Gesunden Symptome hervorrufen kann, die der Krankheit ähnlich sind. Zur Anwendung kommen hochverdünnte Substanzen in Form von Globuli oder Dilutionen (in Tropfenform).

Kompetenz bei akuten und chronischen Erkrankungen

Das KfN ist eine moderne internistische Klinik mit familiärem Charakter. Im Vordergrund steht eine Medizin, die ganz auf unsere Patienten ausgerichtet ist. Seit nunmehr über 100 Jahren integrieren wir als Fachklinik für Innere Medizin, Naturheilverfahren und Homöopathie anerkannte Verfahren der Komplementärmedizin in evidenzbasierte schulmedizinische Behandlungskonzepte. Dass unser Haus mit diesem integrativen Therapiekonzept auf die längste Tradition zurückblicken kann, erfüllt uns mit großem Stolz.

Unsere Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen profitieren von unserer schulmedizinischen Fachkompetenz im Hinblick auf eine moderne Diagnostik und Therapie ebenso wie von den Synergieeffekten, die sich aus dem integrativen Therapieansatz ergeben.

Diagnostik Finger zeigt auf Röntgenbild KfN München

Akute Erkrankungen

Bei akuten Erkrankungen stehen die evidenzbasierte Schulmedizin und die schnelle diagnostische Abklärung im Vordergrund. Hier spielen Naturheilkundliche Maßnahmen eine untergeordnete Rolle, können aber im Einzelfall unterstützend angewendet werden.

Spannungskopfschmerzen und Chronische Schmerzen, Arthrose, Rückenschmerzen, Neuralgien, Migräne - Beine beim Nordik Walking KfN München

Chronische Erkrankungen

Speziell chronisch kranke Patienten schätzen unseren multimodalen Behandlungsansatz. Besonders die naturheilkundliche Komplexbehandlung, bei der verschiedene klassische Naturheilverfahren kombiniert und in hoher Therapiedichte eingesetzt werden, kann bei chronischen Erkrankungen neue Behandlungswege eröffnen.

Bestmögliche Behandlung – die Therapieschwerpunkte am KfN

Zu den Therapieschwerpunkten des KfN zählen unter anderem entzündliche und degenerative Erkrankungen, funktionelle Beschwerden, chronische Schmerzen und die unterstützende Tumortherapie. Das nachfolgende Bild gibt Ihnen einen Überblick über das breite Behandlungsspektrum des KfN.

Hier erfahren Sie mehr zu den Erkrankungen, die im KfN behandelt werden

 

Eigenes Know-how nutzen

Unser multimodales Therapiekonzept umfasst zahlreiche anerkannte Behandlungsverfahren. Eine besondere Rolle spielen dabei die naturheilkundliche Pflege, die physikalische Therapie und die Ernährungsmedizin: Sie sind wichtige Bausteine unserer Behandlungskonzepte.

Naturheilkundliche Pflegeanwendungen KfN München

Nah am Patienten: naturheilkundliche Pflege

Unsere hochqualifizierten und empathischen Pflegekräfte verfügen über umfassendes Wissen und intensive Weiterbildung auf dem Gebiet naturheilkundlicher Pflegemethoden. Sie setzen die ärztlichen Verordnungen kenntnisreich und professionell um und tragen so maßgeblich zum Behandlungserfolg bei.

Physikalische Therapie KfN München

Äußere Reize – innere Wirkung: die physikalische Therapie

In der physikalischen Therapie setzen wir äußere Reize ein, um eine physiologische Reaktion des Körpers hervorzurufen. Dies kann heilungsfördernd, regulierend und schmerzlindernd wirken.

Zu unseren bewährten Anwendungen gehören die Bewegungs-, Elektro-, Hydro- und Thermotherapie, ebenso manuelle, reflektorische und osteopathische Behandlungen. Eine Besonderheit des KfN ist die reflektorische Atemtherapie.

Histaminarme Ernährung Korb gefüllt mit Gemüse KfN München

Ernährungsmedizin - Wir kochen selbst

Die Ernährungsmedizin spielt im KfN eine zentrale Rolle. Ernährungstherapeutische Maßnahmen sind ein wesentlicher Bestandteil in der Behandlung chronischer Krankheiten. Verzicht auf Outsourcing und eine eigenständige hauseigene Küche mit diätetisch geschulten Köchen und Diätassistenten sind dafür die Voraussetzung.

Moderne mediterrane Vollwertkost und vegetarische Kostformen werden in hoher Qualität für Patienten und Mitarbeiter angeboten, großteils mit Lebensmitteln aus regionalem und nachhaltigem Anbau. In der Krankenbehandlung kommen individuelle Kostformen wie eine arachidonsäurearme Ernährung und therapeutisches Fasten, histaminarme Ernährung oder eine individuell zusammengestellte Diät unter Berücksichtigung von Nahrungsmittelintoleranzen zur Anwendung.

Stationäre und ambulante Therapie im KfN

Im KfN ist sowohl eine stationäre Behandlung als auch eine ambulante Therapie möglich.

Als Akutkrankenhaus erfüllt das KfN die Voraussetzungen für die Übernahme der Behandlungskosten durch alle Krankenkassen. Voraussetzung für eine stationäre Aufnahme ist die Einweisung durch einen Arzt. Privatversicherten Patienten empfehlen wir, vor dem Klinikaufenthalt die Kostenübernahme mit ihrer Krankenversicherung zu klären.

Außerdem finden Privatpatienten und Selbstzahler in einem eigenständigen Bereich der Klinik die Möglichkeit einer individuellen ambulanten medizinischen Beratung und Behandlung.

stationärer Aufenthalt Beine von Ärzten und Pflegern laufen durch Krankenhaus KfN München

Stationäre Behandlung im KfN

Das KfN ist eine Oase im Grünen – mitten im Stadtgebiet Münchens. Unsere Patienten können die schöne ruhige Lage und die direkte Nähe zum Perlacher Forst genießen.

Als Akutkrankenhaus erfüllt das KfN die Voraussetzungen für die Übernahme der Behandlungskosten durch alle Krankenkassen. Voraussetzung für eine stationäre Aufnahme ist die Einweisung durch einen Arzt. Privatversicherten Patienten empfehlen wir, vor dem Klinikaufenthalt die Kostenübernahme mit ihrer Krankenversicherung zu klären.

Ambulanz zwei Patienten gehen durch Krankenhausflur KfN München

Ambulanz für Integrative Medizin

Seit Mitte 2020 hat die neue Ambulanz für Integrative Medizin des Krankenhaus für Naturheilweisen eröffnet. Privatpatienten und Selbstzahler finden hier in einem eigenständigen Bereich der Klinik die Möglichkeit einer individuellen ambulanten medizinischen Beratung und Behandlung. Leiter der Ambulanz ist Herr Dr. med. Artur Wölfel.

Für Zuweiser: Zusammenarbeit auf Augenhöhe von Anfang an


Die gute Zusammenarbeit mit unseren niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen ist uns ein besonderes Anliegen. Mit vielen Ärztinnen und Ärzten aus München und weit darüber hinaus verbindet uns seit vielen Jahren eine erfolgreiche Partnerschaft.

Dabei steht die gegenseitige und unbürokratische Unterstützung im Vordergrund. Für unsere gemeinsamen Patienten bedeutet das reibungslose Behandlungsabläufe und bestmögliche Versorgung – fachlich und menschlich. Auch nach dem Aufenthalt bei uns im KfN.

Unser Service für kooperierende Kolleginnen und Kollegen
 

Weitere Informationen zum KfN


Sie möchten sich über das KfN und sein umfangreiches Diagnose- und Therapieangebot informieren? Umfangreiches Infomaterial zum Download sowie aktuelle Meldungen, Veranstaltungshinweise und Videos und Podcasts finden Sie unter Aktuelles/Infomaterial.